Waiblingen

Motorsägenhersteller aus Waiblingen: Stihl plant neues Werk in Ludwigsburg

img
So soll das neue Stihl-Werk in Ludwigsburg aussehen. © Stihl

Das Motorsägenhersteller Stihl aus Waiblingen plant ein neues Werk in Ludwigsburg: Auf dem derzeit ungenutzten Areal des ehemaligen Stihl-Werk 5 in der Ludwigsburger Weststadt soll ein hochmoderner Fertigungsstandort entstehen.

„Wir bekennen uns zu unseren Ludwigsburger Werken“

Wie das Unternehmen am Montag (27.11.) mitteilte, soll der Bau Platz für mehrere Hundert Arbeitsplätze in der Produktion und im Büro bieten. „Wir stärken unseren deutschen Wirtschaftsstandort und bekennen uns zu unseren Ludwigsburger Werken“, so der Stihl-Beirats- und Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Nikolas Stihl. 

Bevor mit dem Bau des neuen Werks begonnen werden kann, steht ab Anfang 2023 zunächst der Rückbau des derzeitigen Gebäudebestands an. Für Anfang Dezember ist eine Informationsveranstaltung für die unmittelbar am Werk angrenzende Anwohnerschaft geplant. Für eine finale Entscheidung muss die Konzeptstudie im nächsten Schritt weiter vertieft und in eine detaillierte Planung überführt werden.

Das Bauprojekt wird in Abstimmung mit der Stadt Ludwigsburg entwickelt. Oberbürgermeister Matthias Knecht ist begeistert: „Stihl wird damit eine bedeutende Rolle für den Wirtschaftsstandort Ludwigsburg einnehmen.“

Neubau mit einer Bruttogeschossfläche von bis zu 35.000 Quadratmetern

Geplant ist laut Stihl-Produktions-Vorstand Martin Schwarz ein moderner Neubau mit einer Bruttogeschossfläche von bis zu 35.000 Quadratmetern. Eine Photovoltaikanlage sowie die Begrünung von Dach und Fassaden sollen die nachhaltige Gebäudeplanung ergänzen.

Der Haupteingang zum Werk soll künftig über die Groenerstraße erfolgen. Dort ist auch die Zufahrt zu den Parkplätzen für die Mitarbeitenden vorgesehen, die durch das Produktionsgebäude zur Nachbarschaft hin abgeschirmt werden.

Das Motorsägenhersteller Stihl aus Waiblingen plant ein neues Werk in Ludwigsburg: Auf dem derzeit ungenutzten Areal des ehemaligen Stihl-Werk 5 in der Ludwigsburger Weststadt soll ein hochmoderner Fertigungsstandort entstehen.

„Wir bekennen uns zu unseren Ludwigsburger Werken“

Wie das Unternehmen am Montag (27.11.) mitteilte, soll der Bau Platz für mehrere Hundert Arbeitsplätze in der Produktion und im Büro bieten. „Wir stärken unseren deutschen Wirtschaftsstandort und

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper