Waiblingen

Museen zu: Galerie Stihl bietet erstmals Live-Führung an am Sonntag (16.5.)

Galerie Stihl digitale Führung
Ungefähr so wird die digitale Führung in der Galerie Stihl umgesetzt (Szene gestellt). © ZVW/Gabriel Habermann

In der Galerie Stihl werden am kommenden Sonntag erstmals digitale Live-Führungen durch die Ausstellung „Im Rausch der Zeit. Expressionismus von Kollwitz bis Klee“ angeboten. Teilnehmer müssen sich bis Freitag, 11 Uhr anmelden.

Die ersten kostenfreien Führungen finden am Sonntag, 16. Mai, dem „Internationalen Museumstag“, um 13.30 Uhr, 15 Uhr und 16.30 Uhr statt. Weitere digitale öffentliche Führungen werden ab dem 21. Mai jeweils freitags um 16 Uhr angeboten, teilt die Stadtverwaltung mit.

20 Teilnehmende pro Führung

Die Führungen sind kostenlos, eine Anmeldung über die Kunstvermittlung unter 07151/5001-1701 oder E-Mail an kunstvermittlung@waiblingen.de ist erforderlich. Die Anmeldung muss bis Freitag, 14. Mai, 11 Uhr erfolgen. An jeder Führung können 20 Personen teilnehmen.

Die Angabe des Namens und einer E-Mail-Adresse ist erforderlich. Die Teilnehmenden erhalten per E-Mail rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn einen Zugangslink zur Veranstaltung und technische Informationen für die Teilnahme. Die Führungen werden über Zoom organisiert.

45 Minuten, Fragen via Chat

Eine Führung dauert etwa 45 Minuten. Über die Chat-Funktion ist es laut der städtischen Mitteilung möglich, „spontan mit den Kunstvermittlerinnen in Dialog zu treten und Fragen zu stellen“. Am Sonntag, 16. Mai 2021 ruft das International Council of Museums (ICOM) laut der Mitteilung zum 44. „Internationalen Museumstag“ auf. Da aufgrund der Corona-Infektionslage ein Besuch vor Ort derzeit noch nicht möglich ist, bietet die Galerie Stihl erstmals die aktuelle Ausstellung „Im Rausch der Zeit. Expressionismus von Kollwitz bis Klee“ mittels digitaler Live-Führungen an.

Ab Freitag, 21. Mai 2021, bietet die Galerie Stihl dann jede Woche eine öffentliche Online-Führung via Zoom an. Diese findet freitags um 16 Uhr statt, die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist jeweils donnerstags bis 16 Uhr vor dem jeweiligen Termin, ebenfalls über das Büro der Kunstvermittlung unter 07151/5001-1701 oder Mail an kunstvermittlung@waiblingen.de.

Weitere Angebote sollen folgen

„Das Waiblinger Ausstellungshaus baut das innovative digitale Führungsangebot kontinuierlich aus“, heißt es in der Mitteilung der Stadtverwaltung. „Demnächst ergänzen Kuratorenführungen, Führungen in der Mittagspause, Familienführungen sowie spezielle Themenführungen das Programm. Die Termine würden rechtzeitig über die Presse sowie über die Internetseiten der Galerie Stihl und der Kunstschule Unteres Remstal bekanntgegeben.

Ab sofort können außerdem private digitale Live-Führungen gebucht werden. Dieses Angebot ist von dienstags bis freitags möglich. Die Führung dauert circa 45 Minuten und kostet 40 Euro.

Ganz nah dran

„Die Zuschauerinnen und Zuschauer sitzen bei den digitalen Live-Führungen in der ersten Reihe und können die Kunstwerke so nahe und unverstellt betrachten, wie es selten möglich ist“, so die Verwaltung. Anhand ausgewählter Werke führten die Kunstvermittlerinnen „in die rauschhafte, aber auch spannungsgeladene Zeit von 1893 bis 1962“ ein. Rund 100 Arbeiten aus dem reichen Bestand des Osthaus Museums Hagen vermitteln demnach „einen umfassenden Einblick in die Entwicklung der Kunstform des Expressionismus“.

Die Schau versammelt Druckgrafiken von Max Beckmann, Wassily Kandinsky, Ernst Ludwig Kirchner, Paul Klee, Wilhelm Lehmbruck und anderen. „Mit einem umfassenden Konvolut von Käthe Kollwitz präsentiert die Ausstellung eine starke weibliche Perspektive“, so die Mitteilung weiter.

In der Galerie Stihl werden am kommenden Sonntag erstmals digitale Live-Führungen durch die Ausstellung „Im Rausch der Zeit. Expressionismus von Kollwitz bis Klee“ angeboten. Teilnehmer müssen sich bis Freitag, 11 Uhr anmelden.

Die ersten kostenfreien Führungen finden am Sonntag, 16. Mai, dem „Internationalen Museumstag“, um 13.30 Uhr, 15 Uhr und 16.30 Uhr statt. Weitere digitale öffentliche Führungen werden ab dem 21. Mai jeweils freitags um 16 Uhr angeboten, teilt die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper