Waiblingen

Nach Angriff auf geistig Behinderten in Waiblinger Bus: Was wir bisher wissen

Bahnhof
Symbolfoto. © Alexandra Palmizi

Nachdem zwei junge Männer am Mittwochabend in einem Bus in Waiblingen einen 29-jährigen Mann mit geistiger Behinderung geschlagen und von ihm Geld gefordert haben sollen, sucht die Polizei weiter nach Zeugen. Eine Videoaufzeichnung existiert nicht, wie ein Pressesprecher des Polizeipräsidiums Aalen unserer Redaktion mitgeteilt hat. 

Unbekannt ist bislang auch, ob außer den beiden Angreifern, dem geistig Behinderten und dem Busfahrer noch jemand im Bus war. "Das gilt es jetzt

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion