Waiblingen

Nach Corona-Fällen: Kita Obsthalde in Beinstein öffnet eine weitere Gruppe

obsthalde
Kita Obsthalde in Waiblingen-Beinstein. © ZVW/Alexandra Palmizi

Nach den Corona-Fällen unter Erzieherinnen und Kindern der Kita Obsthalde Beinstein entspannt sich langsam die Lage. Entsprechend einer mündlichen Mitteilung des Gesundheitsamtes hat die

Gruppe zwei der Kita seit Mittwoch wieder geöffnet. Die Eltern wurden von der Kita-Leitung direkt informiert. Bereits seit Montag sind vier der insgesamt sechs Gruppen wieder in Betrieb. Vorerst noch geschlossen bleibt die Gruppe drei. Als Ansprechpartner für die Eltern stehen die Leitung der Kita Obsthalde sowie die Abteilung Kindertageseinrichtungen der Stadtverwaltung Waiblingen unter der Telefonnummer 0 71 51/50 01 28 00 zur Verfügung.

Wegen fünf bestätigter Corona-Infektionen war die Kita erst teilweise, dann vorsorglich komplett geschlossen worden. Die Tests bei den restlichen Erzieherinnen fielen sämtlich negativ aus, ebenso wurde bei keinem weiteren Kind das Virus festgestellt.