Waiblingen

Nach Delta-Ausbruch in Waiblinger Kinderhaus: Keine weiteren Corona-Fälle

Corona Kinderbetreuung
Das Kinderhaus Mitte. © Benjamin Büttner

Im Kinderhaus Mitte in Waiblingen waren bei der zweiten Reihentestung alle Ergebnisse negativ. Das teilte das Landratsamt Rems-Murr-Kreis am Freitagnachmittag (25.06.) mit. Nachdem bei mehreren Personen die Deltavariante festgestellt wurde, wurde am Donnerstag (24.06.) die zweite Reihentestung für die Kinder und das Personal durchgeführt. Die Proben wurden beim Landesgesundheitsamt ausgewertet. 

Das Kinderhaus Mitte kann daher am Dienstag (29.06.) wieder öffnen. Familien wird weiterhin Testkits für Selbsttests zur Verfügung gestellt. Ein negatives Testergebnis des Selbsttests sowie die Teilnahme an der Reihentestung sind Voraussetzung für den Zutritt zum Kinderhaus.

Aufgrund mehrerer Infektionsfälle waren alle 150 Kinder sowie 45 Mitarbeitende seit vergangener Woche in Quarantäne. Alle Personen, die am Freitag (25.06.) über ihr negatives Testergebnis informiert wurden, sind damit aus der Quarantäne entlassen.