Waiblingen

Nach Farbanschlag: Gerüst fürs Amtsgericht Waiblingen

Amtsgericht
Das Amtsgerichtsgebäude in der Bahnhofstraße 48 am Montag. © ZVW/Gabriel Habermann

Die Wünsche von Amtsgerichtsdirektor Michael Kirbach wurden schneller erhört als gedacht: Knapp einen Monat nach dem Farbanschlag ist die Frontseite des Waiblinger Amtsgerichtsgebäudes in der Bahnhofstraße 48 mit einem Gerüst eingehaust worden. „Ich habe es heute Morgen gesehen“, sagte Kirbach am Montagnachmittag, 15. November, unserer Redaktion – und freute sich.

Der Richter war laut eigenem Bekunden zugleich überrascht. Schließlich hatte er vor nicht allzu langer Zeit vom

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion