Waiblingen

Nacht der Ausbildung: Mit dem Bus auf Jobsuche

Nacht der Ausbildung_0
Ein Shuttlebus bringt die Teilnehmer zu den Betrieben. © Ramona Adolf

Waiblingen/Fellbach. Wer auf der Suche nach einer passenden Ausbildung ist, könnte am Donnerstag, den 26.09. fündig werden. Bei der Nacht der Ausbildung können sich Schüler und andere Interessierte Ausbildungsunternehmen in Waiblingen und Fellbach ansehen. Kostenlose Shuttlebusse bringen die Teilnehmer dabei von Unternehmen zu Unternehmen.

Zwölf Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen machen bei der dritten Nacht der Ausbildung in Waiblingen und Fellbach mit. Die Shuttlebusse verkehren auf drei farbig markierten Busrouten. Interessiert sich ein Teilnehmer für ein Unternehmen, steigt er dort einfach aus. Hat er sich ausreichend informiert, steigt er wieder in einen Bus ein. Die Unternehmen stammen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Auch der Zeitungsverlag Waiblingen stellt sich und seine Ausbildungsberufe vor.

Impressionen der Nacht der Ausbildung 2018.

Anmeldung erwünscht

Organisiert wird die Veranstaltung von den Wirtschaftsjunioren Rems-Murr in Zusammenarbeit mit der IHK, der Bundesagentur für Arbeit und der Kreishandwerkerschaft. Die ersten Busse starten um 15 Uhr an der IHK Waiblingen (Kappelbergstraße 1). Die Veranstaltung endet um 20 Uhr. Wer teilnehmen möchte, kann sich auf der Webseite der Nacht der Ausbildung anmelden. Dort gibt es auch weitere Informationen zu den Betrieben und Busrouten.


Diese Betriebe nehmen teil

  • Kreishandwerkerschaft Rems-Murr
  • BW Bank
  • Gierss Veranstaltungstechnik
  • Obi
  • KKLB Fellbach
  • Stadt Waiblingen
  • Finanzamt Waiblingen
  • Kuhnle Arbeitsbühnen
  • Landratsamt Rems-Murr
  • Kreissparkasse Waiblingen
  • Bundesagentur für Arbeit
  • Zeitungsverlag Waiblingen