Waiblingen

Neue Ausstellung von „Art-U-Zehn“: Wegen Corona nur in Waiblinger Schaufenstern

Art-U-Zehn
Erich Jergler (links) und Manfred Bodenhöfer vor dem Werkatelier Jergler. © ZVW/Benjamin Büttner

Bis Ende Februar sind aktuell Werke der Waiblinger Künstlergruppe „Art-U-Zehn“ in Schaufenstern des Werkateliers Jergler, Danziger Platz 19, ausgestellt. Die Idee ist laut einer Mitteilung der Gruppe so entstanden: Um trotz der Corona-Beschränkungen miteinander in Verbindung zu bleiben, hatten sich die Mitglieder im letzten Jahr verschiedene Monatsthemen gestellt.

Für das Jahr 2021 seien „Monatsgedichte“ geplant, die jedes Mitglied auf seine Weise malerisch umsetzen werde. Das Gedicht des Monats Januar sei „Schneeglöckchen“ von Louise Glück.

Die Arbeiten werden nun bis 28. Februar im Schaufenster gezeigt. Wer für weitere Monatsausstellungen Schaufenster anbieten möchte, kann sich per Mail an art-u-zehn@web.de wenden.