Waiblingen

Neue Diakonin Hanna Fischer: Die Nähe zu Menschen ist ihr wichtig

diakonin
Diakonin Hanna Fischer möchte sich so bald wie möglich einem Chor in Waiblingen anschließen, denn: „Singen ist wirklich eins der wichtigsten Dinge in meinem Leben.“ © Benjamin Büttner

Federführend hat Diakonin Hanna Fischer sich seit der Coronakrise um das Hilfsprojekt „Waiblingen liefert“ gekümmert. Das Angebot will die 52-Jährige weiter ausbauen – auch wenn mit ihrem neuen Job nun eine Fülle an Projekten auf sie zukommt. Am Sonntag ist Hanna Fischer in der Michaelskirche als Diakonin des evangelischen Kirchenbezirks Waiblingen eingesetzt worden. Was ihr wichtig ist: „Ich möchte für die Menschen in verschiedenen Lebenslagen da sein – von der Begleitung in schwierigen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar