Waiblingen

Neue Kitas für Waiblingen - auch im Wald und auf dem Bauernhof

Kinderbedarfsplanung
Der Kindersegen in Waiblingen erfordert den Bau neuer Betreuungseinrichtungen. Symbolfoto: adobestock/marcobir © adobestock/marcobir

Der Kindersegen in Waiblingen hört nicht auf. Der Höchststand von 1716 Kindergartenkindern und 1741 Kindern im Kleinkindalter wird in den nächsten Jahren wohl noch übertroffen. Entlastung beim Angebot an Kita-Plätzen kommt durch den Naturkindergarten Waldmühle, die Mia-Stihl-Kita, einen Sport-Kindergarten beim VfL sowie Kitas in Waiblingen-Süd und auf dem Krankenhausareal. Ganz neu sind die Pläne für einen Naturkindergarten in Bittenfeld und einen Bauernhof-Kindergarten in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar