Waiblingen

Neuer Saison-Rekord im Freibad Waiblingen - weiterhin kein Einlassstopp geplant

FreibadWN
Badleiter Michael Kepler bei der Badeaufsicht im Freibad. © Gaby Schneider

Zum Wochenbeginn ist im Freibad Waiblingen Ruhe eingekehrt. „Ein ungewohntes Bild“, findet Badleiter Michael Kepler. Am vergangenen Wochenende sah das noch ganz anders aus: Bei bis zu 37 Grad und strahlendem Sonnenschein strömten die Badegäste am Samstag und Sonntag in das Freibad, um sich abzukühlen – und stellten damit einen neuen Besucherrekord für die diesjährige Saison auf.

„Am Samstag waren es 3511 Besucher, am Sonntag dann 4628“, sagt Michael Kepler nach einem Blick in das Kassenbuch. Insgesamt besuchten 8139 Personen am Wochenende das Freibad. Damit wurde am Sonntag auch die Wunschbesucherzahl des Badleiters übertroffen: Rund 4000 Badegäste hatte sich Michael Kepler für das Wochenende täglich gewünscht. „Da wurde es schon mal eng im Becken, aber es ging“, sagt der Badleiter und zieht ein positives Fazit: Das Freibad sei auf den zu erwartenden Ansturm der Badegäste gut vorbereitet gewesen.

Kein Einlassstopp: Hohe Besucherzahl sei an Spitzentagen nichts Ungewöhnliches

Von einem Einlassstopp sieht das Waiblinger Freibad weiterhin ab. „Vor Corona gab es an den Spitzentagen bis zu 5000 und 6000 Besucher“, sagt Kepler. „Das ist nichts Ungewöhnliches.“ Das Freibad in Waiblingen sei außerdem personaltechnisch gut aufgestellt.

Besondere Vorkommnisse am vergangenen Hitze-Wochenende habe es nicht gegeben, so der Badleiter. „Ein paar Insektenstiche und eine blutige Nase eines Zehnjährigen“, sagt er. Das sei allerdings beim Toben im Wasser passiert.

Zum Wochenbeginn ist im Freibad Waiblingen Ruhe eingekehrt. „Ein ungewohntes Bild“, findet Badleiter Michael Kepler. Am vergangenen Wochenende sah das noch ganz anders aus: Bei bis zu 37 Grad und strahlendem Sonnenschein strömten die Badegäste am Samstag und Sonntag in das Freibad, um sich abzukühlen – und stellten damit einen neuen Besucherrekord für die diesjährige Saison auf.

{element}

„Am Samstag waren es 3511 Besucher, am Sonntag dann 4628“, sagt Michael Kepler nach einem Blick

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper