Waiblingen

Ordnungsamt zieht nach Kontrollen Bilanz: Das war an Silvester in Waiblingen los

Ornungsdienst
Wenig zu tun hatten Mitarbeiter der städtischen Polizeibehörde in der Silvesternacht. Die meisten Bürger hielten sich an die Regeln. © Gabriel Habermann

Maximal zehn Personen, Alkohol- und Abbrennverbot in bestimmten Bereichen – trotz Corona-Verordnung fiel der Silvesterabend für die Beamten des Waiblinger Ordnungsamts ruhig aus.

„Es war tatsächlich überraschend wenig los“, sagt Oliver Conradt. Der Leiter der Abteilung Ordnungswesen der Stadt Waiblingen war selbst einer der Kontrolleure am Silvesterabend. Zunächst hätten seine Kollegen und er geschaut, welche Gastronomen ihre Lokale an Silvester überhaupt öffneten. Denn nach der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion