Waiblingen

Park&Ride-Parkhaus wird abgerissen

Worauf sich Pendler einstellen müssen_0
Die Tage des maroden Parkhauses am Bahnhof sind gezählt. Am 23. März beginnen die Vorarbeiten für den Abbruch. © ZVW/Alexandra Palmizi

Waiblingen.
Für zahlreiche Pendler brechen stressige Zeiten an: Am Montag, 23. März, beginnen die Vorarbeiten für den Abbruch des Park&Ride-Parkhauses am Waiblinger Bahnhof. Das marode und ständig überbelegte Parkhaus muss einem Neubau weichen. Bis dieser steht, entfallen am Bahnhof allerdings 330 Parkplätze. Ersatzparkplätze stehen im Ameisenbühl auf dem Hess-Areal bereit. Was Autofahrer beachten und Radfahrer wissen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich