Waiblingen

Parkhaus (P+R) am Bahnhof Waiblingen soll vor Weihnachten in Betrieb gehen

Parkhaus
Das neue Park-and-ride-Parkhaus (P+R) am Bahnhof Waiblingen soll Platz für rund 550 Autos bieten – das sind etwa 200 mehr als im alten Parkhaus. © ZVW/Benjamin Büttner

Das neue Parkhaus am Bahnhof Waiblingen kann trotz der enormen Schwierigkeiten bei den Lieferketten für die Baumaterialien noch vor Weihnachten in Betrieb gehen. Das betont Thomas Schaal, der Geschäftsführer der Parkierungsgesellschaft Waiblingen. Erreicht worden ist dies nach seinen Angaben durch eine Umstellung der Bauabläufe. Ursprünglich sollte das Parkhaus schon im November fertig sein. „Die Verzögerungen waren hauptsächlich bedingt durch aufwendigere Gründungsarbeiten, die ausgerechnet

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion