Waiblingen

Pfusch am Bau zwischen Waiblingen und Hegnach? Deswegen holpert die neue Straße

Straße Hegnach - WN
Der verwendete Asphalt ist sehr grobkörnig. © Gabriel Habermann

Ralf Betsch ist enttäuscht, als er die neu asphaltierte Straße zwischen Waiblingen und seinem Wohnort Hegnach zum ersten Mal entlangfährt: Statt des erwarteten samtweichen Fahrgefühls, das eine nagelneue Fahrbahndecke gewöhnlich bietet, erscheint ihm die Straße an vielen Stellen uneben und holprig: „Mein Fahrzeug vibriert und erzeugt ständig sich ändernde Fahrgeräusche“, beklagt der Hegnacher. Die ersten Mängel an der neuen Straße seien ihm aber schon aufgefallen, als er kurz vor der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar