Waiblingen

Pläne für einen Unverpackt-Laden in der Langen Straße

1/2
Einkaufen ohne Plastikmüll_0
Auch kleine Mengen sind erlaubt: Einkaufen im Unverpacktladen. © ZVW/Alexandra Palmizi
2/2
Mohr
Martina Mohr. © Gaby Schneider

Waiblingen.
Verpackt, verschweißt, versiegelt: Wer gegen den täglichen Verpackungsmüll kämpft, stößt in den normalen Geschäften schnell an seine Grenzen. Vor allem Shampoo und Putzmittel sind ein einziges Plastikverpackungsdesaster. Aber auch Linsen, Müsli und Co. sind normalerweise nur in Plastiktüten zu bekommen. Das könnte sich in Waiblingen schon bald ändern. Alles in kleinen und Kleinstmengen erhältlich – und unverpackt? Ja, das geht.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar