Waiblingen

Platz für drei Angeklagte: Amtsgericht Waiblingen urteilt wegen Corona im Bürgerzentrum über junge Dealer

Gerichtsverhandlung
Ungewöhnlicher Arbeitsort für Richter Martin Luippold (3.v.l.), die Jugendschöffen und die Verteidiger: Der Welfensaal im Bürgerzentrum ist groß genug, um auch bei drei Angeklagten die Corona-Abstände einzuhalten. © ALEXANDRA PALMIZI

„Dies ist für uns hier im Bürgerzentrum Beschäftigte nur eine Herausforderung mehr, so wie sie das Leben immer wieder bereithält.“ Freya Krissler, die am Dienstag an der Garderobe und Pforte des Bürgerzentrums Dienst hat, nimmt die Verwandlung des Welfensaals in einen Sitzungssaal des Waiblinger Amtsgerichts gelassen. Leben bedeute Veränderung, und denen müsse man sich eben stellen. Aber schließlich habe man sich ja lange genug auf diesen Tag vorbereiten können, nachdem seit März lange keine

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar