Waiblingen

Polizei vermutet Gewalt: Verletzte 17-Jährige am Bahnhof in Waiblingen-Neustadt

S-bahn sbahn s bahn Neustadt-Hohenacker bahnhof schild symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Die Polizei hat in der Nacht auf Dienstag (13.7.) eine junge Frau mit Verletzungen im Gesicht am Bahnhof in Waiblingen-Neustadt angetroffen. Die stark alkoholisierte 17-Jährige wurde ihrer Mutter übergeben. Die Polizei geht davon aus, dass ihr Gewalt angetan wurde, und bittet dringend um die Mithilfe möglicher Zeugen. Hinweise werden unter Tel. 0 71 51/95 04 22 entgegengenommen.

Den ersten Anruf erhielten die Beamten eines Berichts vom Dienstagmorgen zufolge am Montagabend gegen 21.50

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich