Waiblingen

Rems Total findet statt - auch in Schwäbisch Gmünd

remstotal_0
Irrwitzige Akrobatik auf dem Marktplatz vor historischer Fachwerk-Kulisse: Die Footvolley-EM in Schwäbisch Gmünd. Die Spieler werden am Wochenende mit Trauerflor antreten zum Gedenken an die Hochwasser-Toten. © Jamuna Siehler

Waiblingen/Gmünd. „Rems total“ findet statt – auch in Schwäbisch Gmünd. Die vom Hochwasser schlimm getroffene, um zwei Flut-Tote trauernde Stadt will sich nicht unterkriegen lassen und am Wochenende den Spagat schaffen zwischen Bestürzung und Lebensfreude, Ausnahmezustand und Alltag.

Nach dem schweren Unwetter am Sonntagabend, bei denen in Schwäbisch Gmünd zwei Menschen ihr Leben lassen mussten, steht die Stadt vor einem Spagat: Wie können wir dem, was geschehen ist, gerecht werden – und gleichzeitig das Leben weitergehen lassen? Einfach tun, als wäre nichts gewesen? Unmöglich. Sich komplett in die Niedergeschlagenheit hineinfallen lassen? Auf Dauer ungesund - "Rems total" findet statt. 

„Es wird natürlich alles gedämpft sein“ am Wochenende, sagt Cornelia Steinbach von der Gmünder Touristik & Marketing GmbH.

Konkret sehen die Pläne so aus: Die lange Einkaufsnacht entfällt, denn viele „Geschäfte standen unter Wasser“. Die Schmucktage müssen in andere Räumlichkeiten verlegt werden, weil die Galerie im Prediger geflutet war. Ansonsten: „Alles, was im Programmheft steht, findet statt“ – auch die Europameisterschaft der Footvolley-Artisten, die in der Strandsand-Arena mitten auf dem Marktplatz eine irrwitzige Variante des Beachvolleyballs aufführen: ohne Einsatz der Hände! Die Spieler werden bei dem am Donnerstag beginnenden Turnier mit Trauerflor am Arm antreten.

Das Fest feiern, das Unglück nicht ausblenden: Dieser Linie wird auch der Schorndorfer Oberbürgermeister Matthias Klopfer bei der Auftaktveranstaltung am Samstag Abend folgen – er werde in seiner Eröffnungsrede „auf die Ereignisse vom Sonntag eingehen“.

Den ausführlichen Bericht finden Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung oder in der digitalen Abendzeitung ab 18.30 Uhr

Das komplette "Rems Total" Programm gibt es hier zum Download.