Waiblingen

Remspark in Waiblingen von Edekas Real-Coup nicht betroffen

Remspark
Der Remspark soll umgebaut werden – aber nicht mit Edeka. © Gaby Schneider

Der Verkauf der Real-Märkte an die Konkurrenz - namentlich vor allem Kaufland, Edeka und Globus - schreitet weiter voran. Nun hat das Bundeskartellamt nach monatelanger wettbewerbsrechtlicher Prüfung grünes Licht dafür gegeben, dass Marktführer Edeka 72 Real-Standorte übernehmen darf. Für 21 Standorte wurde die Übernahme verweigert, sechs weitere bekommt Edeka nur unter Auflagen. Zum Verkauf steht bekanntlich auch der Real-Markt im Waiblinger Remspark. Auf den Standort an der Ruhrstraße hat

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich