Waiblingen

Rollstuhlfahrerin aus Waiblingen sucht dringend eine neue Wohnung - und fürchtet eine Zwangsräumung

Rollstuhl
Wer auf den Rollstuhl angewiesen ist, braucht eine rollstuhlgerechte Wohnung. Bezahlbare Mietwohnungen, die diesen Anforderungen gerecht werden, sind auch in Waiblingen schwer zu finden. © Steve Buissinne / Pixabay Creative Commons License (CCO)

„Das Ganze nimmt mich ziemlich mit“: Manuela Schlinger weiß nicht mehr, was sie noch tun soll. Seit mehr als eineinhalb Jahren sucht die Waiblingerin eine neue Mietwohnung, nachdem ihr am 1. Januar 2019 wegen Eigenbedarfs gekündigt wurde. Dabei ist für die 51-Jährige die Wohnungssuche noch schwerer als für andere.

Eigentlich hätte sie am 30. September ausziehen müssen

Als Rollstuhlfahrerin ist sie darauf angewiesen, dass ihr Zuhause rollstuhlgerecht ist. Sprich: Die Türen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar