Waiblingen

Söhrenbergweg: Kritik am geplanten neuen Wohngebiet in Neustadt

Söhrenbergweg Waiblingen Neustadt
Söhrenbergweg in Waiblingen-Neustadt. © Benjamin Büttner

Das geplante Wohngebiet Söhrenbergweg in Neustadt ist umstritten. Das zeigt die Bürgerbeteiligung, die der Waiblinger Gemeinderat selbst beschlossen hat. 180 Beiträge gingen zwischen dem 5. August und dem 19. September bei der Stadt ein – und vor allem die Anwohner äußerten sich kritisch. In den meisten Beiträgen wird das neue Baugebiet abgelehnt.

Teilweise regten einige Bürger auch an, die Bebauung auf das Gebiet der Gärtnerei zu beschränken. Bedenken gab es wegen des Artenschutzes,

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion