Waiblingen

Salathengste und Funkenmariechen bereiten mit Bonbons kleine Freuden in Waiblingen

Salathengste
Salathengste und Funkenmariechen der Waiblinger Karneval-Gesellschaft haben am Samstag Süßigkeiten in Waiblingen verteilt. © Gabriel Habermann

Rund 55 Kilogramm Traubenzucker-Lollis und Brause haben Mitglieder der Waiblinger Karneval-Gesellschaft am Samstag auf dem Waiblinger Wochenmarkt verteilt. „Die Aktion kam sehr gut an“, sagt die Pressebeauftragte im Verein, Sabine Schrage, „wenn es auch ein paar kritische Stimmen gab!“

Normalerweise findet an dem Tag der Faschingsumzug im Stadtgebiet statt. Er ist aber erneut der Pandemie zum Opfer gefallen. Die Idee zur Aktion auf dem Wochenmarkt sei erst kurzfristig gefasst worden. Es habe sogar Interessierte aus Beutelsbach gegeben, die für die Aktion nach Waiblingen gekommen seien, berichtet sie.

Unterwegs waren den Vormittag über rund 20 Erwachsene, darunter drei Hästräger, die sich als Salathengste präsentierten, sowie zehn Kinder, davon ein Funkenmariechen. Es sei schön gewesen, dass man mit den Menschen ins Gespräch gekommen sei. Der Verein konnte sich als solcher mal wieder präsentieren und nebenbei für Mitglieder werben, die gerade bei der Jugend dringend gesucht werden, so Schrage.

Ein paar kritische Stimmen zur Aktion habe es aufgrund des Ukraine-Kriegs auch gegeben. Für die Mitglieder sei das Verteilen der Süßigkeiten aber im Rahmen des Möglichen gewesen und damit vertretbar.

Rund 55 Kilogramm Traubenzucker-Lollis und Brause haben Mitglieder der Waiblinger Karneval-Gesellschaft am Samstag auf dem Waiblinger Wochenmarkt verteilt. „Die Aktion kam sehr gut an“, sagt die Pressebeauftragte im Verein, Sabine Schrage, „wenn es auch ein paar kritische Stimmen gab!“

Normalerweise findet an dem Tag der Faschingsumzug im Stadtgebiet statt. Er ist aber erneut der Pandemie zum Opfer gefallen. Die Idee zur Aktion auf dem Wochenmarkt sei erst kurzfristig gefasst worden.

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper