Waiblingen

Saufgelage in den Weinbergen: 21-Jähriger tritt Polizisten - und landet vor Gericht

Polizei
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Den berühmten Schuss vor den Bug bekam ein junger Mann vor dem Amtsgericht verpasst. Bei einem Fest haben er und drei Kumpels gut einen gehoben und lautstark die Weinberge beschallt. Als die Polizei eingreifen will, tritt der 21-Jährige nach einem Polizisten. Wegen tätlichen Angriffs auf einen Vollstreckungsbeamten wurde er nun vor den Richtertisch geführt.

Vier Jungs machen ein bisschen Party in den Weinbergen, klettern auf ein Wengerthäuschen, denken sich nichts Böses dabei, sind

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion