Waiblingen

Schulleiterin berichtet: Maskenpflicht und Mindestabstand werden oft nicht eingehalten

Maskenpflicht KSWN
Auch im Unterricht muss die Maske aufbleiben. © Benjamin Büttner

Seit vergangenem Montag müssen Schüler ab der fünften Klasse auch im Unterricht Maske tragen. Diese Regelung stieß auf viel Kritik. Seit Donnerstag dürfen Schüler und Lehrer nun wenigstens auf dem Pausenhof die Maske absetzen – vorausgesetzt, der Mindestabstand zu anderen Personen ist gewahrt. Diese Lockerung ist eine Erleichterung, findet Birgit Bürk, Schulleiterin an der Kaufmännischen Schule Waiblingen. Gerade, weil auch die Lehrer so die Möglichkeit haben, zwischendurch kurz frei zu

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar