Waiblingen

Sie war Magd, Flüchtling, Haushaltshilfe, Ersatzmutter: Jetzt ist eine Waiblingerin 100 Jahre alt geworden

Hermine Danzer
Hermine Danzer, hier zu sehen an ihrem 97. Geburtstag vor drei Jahren. © Privat

An diesem Montag (5.10.) wird eine Waiblingerin 100 Jahre alt. Auch wenn Hermine Danzer derzeit in einer Kurzzeitpflege in Remseck untergebracht ist, will sie an ihrem Geburtstag in ihrer Waiblinger Wohnung sein, um dort im kleinen Kreis Besucher zu empfangen und Glückwunschanrufe entgegenzunehmen. Demnächst will sie noch mit ihren Nichten, Neffen, Großnichten, Großneffen, Urgroßnichten und Urgroßneffen und deren Anhang in einem Lokal in Weinstadt feiern.

Kindheit in ärmlichen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar