Waiblingen

So geht es der Hotelbranche: Mäßiger Besuch in Hegnach, ein großes Hotel in Waiblingen hat sogar geschlossen

Hotel
Die Szene ist gestellt, doch so sieht es aus, wenn Silke Frölich an der Rezeption Gäste empfängt. © ALEXANDRA PALMIZI

Bis zur Corona-Pandemie hatte der Tourismus in der Region Stuttgart glänzende Aussichten. Deutliches Zeichen dafür: das neue Holiday Inn Express bei der Volksbank. Im Fellbacher Tower hätte längst ein großes Hotel eröffnet, wären die ersten Bauherren nicht pleitegegangen. Als Ersatz für das Hotel Koch befindet sich ein „Loginn by Achat“ in Planung. Doch mit einem Schlag versetzte das Virus die Branche in eine tiefe Krise – auch in Waiblingen.

Seit Ende März durfte das Hotel Lamm in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar