Waiblingen

Soloselbstständige in Waiblingen: Seit Monaten kein Einkommen

Fereshteh Arman
Fotografin Fereshteh Arman hat wegen der Corona-Pandemie deutlich weniger Aufträge und große Umsatzeinbußen. © Gabriel Habermann

Wenn Fereshteh Arman ihre Bücher aufschlägt, hat sie die Folgen der Corona-Krise schwarz auf weiß vor Augen. Gerade mal rund ein Drittel des Umsatzes aus dem Vorjahr hat sie in diesem Jahr bisher gemacht. Ob sie mit dem Weihnachtsgeschäft noch etwas aufholen kann, ist angesichts der aktuellen Entwicklungen fraglich. Nachdem am Mittwoch die neuesten Maßnahmen öffentlich wurden, haben erste Kunden bereits vereinbarte Termine für den November wieder abgesagt. Arman ist eine von mehr als zwei

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion