Waiblingen

Sozialer Wohnungsbau beim Waiblinger Freibad: Stihl-Stiftung spendet vier Millionen

Sportkindergarten
Auf dieser Fläche beim Freibad sollen 25 geförderte Sozialwohnungen gebaut werden. © ALEXANDRA PALMIZI

Während der Corona-Pandemie ist die Wohnungsnot in der Region Stuttgart nicht geringer geworden – eher im Gegenteil. Bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum bekommt die Stadt Waiblingen nun finanzstarke Hilfe von der Eva-Mayr-Stihl-Stiftung: Satte vier Millionen Euro spendet sie für den Bau von 25 geförderten Wohnungen an der Schorndorfer Straße. Die Gebäude sollen zwischen dem Freibad und dem neuen Sport-Kindergarten entstehen.

Schon seit einigen Jahren stellt die Stadt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich