Waiblingen

Spontane Corona-Schnelltests in Waiblingen: Jeden Tag von morgens bis abends

Corona testbus
Corona-Schnelltest im umgenutzten Omnibus in Waiblingen. © Benjamin Büttner

Kostenlose, spontane Corona-Schnelltests am Testzentrum Innenstadt in Waiblingen sind ab sofort jeden Tag von 8 Uhr bis 20 Uhr möglich, auch an Sonn- und Feiertagen. Die Tests werden in einem Bus auf dem Kundenparkplatz der Central-Apotheke am Alten Postplatz (ehemals Avia-Tankstelle) durchgeführt. 

Auswahl zwischen zwei Abstrichen: Tief oder sanft

Die Tests werden durch einen Abstrich in der Nase von medizinisch geschultem Personal durchgeführt, schreibt Apotheker Patrick Pfeifer in einer Pressemitteilung. Es gibt die Auswahl zwischen dem „tiefen Abstrich“ mit einer Sensitivität von circa 97 Prozent oder dem „sanften Abstrich“ mit einer Sensitivität von circa 90 Prozent. Testen kann sich jedermann, altersunabhängig und dies auch gerne mehrmals wöchentlich. Für Kinder sind auch Spuck- und Lollitests verfügbar.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vor Ort kann entweder schriftlich ein Formular ausgefüllt werden oder spontan per QR-Code ein Termin gebucht werden. Die Terminvergabe ist auch möglich über das Online-Portal des Landratsamts Rems-Murr („Abstrichabnahme am Alten Postplatz im Schnelltestbus). Wer getestet wurde, erhält laut Pressemitteilung innerhalb von 15 Minuten das Ergebnis entweder digital nach Online-Anmeldung oder in Papierform bei schriftlicher Anmeldung und kann es unter anderem zum Einkaufen in der Stadt oder für den Friseurbesuch nutzen.

Korrektur: In der ersten Version dieses Artikel hieß es, dass der Testbus in Waiblingen von der Central-Apotheke Dr. Pfeifer betrieben wird, deren Chef Patrick Pfeifer ist. Das war falsch. Der Testbus ist auf Patrick Pfeifers Bruder, den Schorndorfer Hautarzt Dr. Frederic Pfeifer, zugelassen. Apotheker Patrick Pfeifer stellt für den Testbus in Waiblingen den Parkplatz sowie die Testkits zur Verfügung.