Waiblingen

Sucht nach Sportwetten: Junger Mann nutzt Freundin und deren Vater aus - jetzt ist er verurteilt worden

Sportwetten Kreditkarte
Symbolbild. © Benjamin Büttner

„Über die Beziehung bin ich weg, über die Enttäuschung nicht. Wie man sich menschlich so verhalten kann, das verstehe ich nicht.“ Auch wenn zwei Jahre seit dem Geschehen ins Land gezogen sind, fällt es der Geschädigten sichtlich schwer, als Zeugin vor dem Jugendschöffengericht in Waiblingen auszusagen.

Der heute 23-Jährige, der über sechs Monate das Vertrauen und die Gefühle, die ihm entgegengebracht wurden, missbraucht hat, steht nun wegen gewerbsmäßigen Computerbetrugs, einfachen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion