Waiblingen

Sunset Lounge und Kakteentage: 5 Freizeit-Tipps für Pfingsten rund um Waiblingen

LuitbaecherHoehe
Bereits am Vatertag war die Sunset Lounge in Weinstadt gut besucht. © Gaby Schneider

Ob Konzerte im Bürgerzentrum, die Sunset Lounge in Weinstadt, Kakteentage in Korb oder die 15. Triennale Kleinplastik Fellbach: Am Pfingstwochenende ist so einiges in Waiblingen und Umgebung geboten. Die Lokalredaktion Waiblingen hat fünf Tipps für das lange Wochenende gesammelt.

Waiblingen: Zwei Konzerte am Freitag und Samstag im Bürgerzentrum

Am Freitag, 3. Juni, feiert der Waiblinger Peter Bühr seinen 80. Geburtstag. Wie die Stadt Waiblingen in der Ankündigung mitteilt, lädt Bühr alle Jazzliebhaber zu einer großen musikalischen Geburtstagsparty ein.

Die Jazzvirtuosen von Peter Bühr and his Flat Foot Stompers und weitere geladene Gäste treten mit einem Überraschungsprogramm auf die Bühne. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass bereits um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 13 Euro. Karten gibt es an der Vorverkaufsstelle Touristinformation Waiblingen und im Webshop.

Am Samstag, 4. Juni, ist Michele Zarrillo zu Gast im Ghibellinensaal im Bürgerzentrum. Michele Zarrillo ist ein italienischer Cantautore. Er nahm insgesamt zwölfmal am Sanremo-Festival teil, wobei er 1987 in der Newcomer-Kategorie gewann, so die Stadt Waiblingen. Am 4. Juni ist er zum ersten Mal live in Deutschland zu sehen. Veranstaltungsbeginn ist um 20.30 Uhr, Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf über die Webseite www.ticket-service-italiano.com. Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr für den Restkartenverkauf. Der Eintritt kostet zwischen 45 und 65 Euro.

Weinstadt: „105 GRAD OEX“- Sunset Lounge im Weinberg

Auch über das Pfingstwochenende hat die Sunset Lounge in Weinstadt geöffnet: Freitag, 3. Juni, und Samstag, 4. Juni, von 17 Uhr bis 23 Uhr; am Pfingstsonntag von 11 Uhr bis 23 Uhr und am Pfingstmontag von 11 Uhr bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mit der Sunset Lounge im Weinberg hat die Stadt Weinstadt gemeinsam mit örtlichen Winzern einen Treffpunkt auf der Aussichtsplattform „Luitenbächer Höhe“ in den Großheppacher Weinbergen geschaffen. Wie die Stadt Weinstadt auf ihrer Homepage schreibt, nahm die Sunset Lounge im Jahr 2019 ihren Anfang, wo sie mit über 45.000 Besuchern zu den Highlights der Remstal-Gartenschau gehörte.

Seither feiern hier die Gäste bei Lounge-Musik, ausgesuchten Weinen und Gaumenfreuden und genießen bei Sonnenuntergang großartige Ausblicke ins Untere Remstal, so die Stadt. Jedes Wochenende übernimmt ein anderes Weingut die Bewirtung.

Korb: DIe 27. süddeutsche Kakteentage 2022 in der Remstalhalle

Von Samstag, 4. Juni, bis Sonntag 5. Juni, finden die 27. süddeutschen Kakteentage 2022 in Korb statt. Zu sehen gibt es Kakteen, andere Sukkulenten, Caudexpflanzen, Steingartenpflanzen, Hoyas, Tillandsien, Orchideen und weitere Exoten. Der Eintritt kostet vier Euro. Geöffnet hat die Ausstellung in der Remstalhalle in der Brucknerstraße 14 in Korb am Samstag von 10 Uhr bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Es wird außerdem ein Rahmenprogramm geben, darunter Bild-Vorträge, ein Kinderprogramm, eine Tombola, die Ansaat von Kakteen, ein Pfropfworkshop sowie Essen und Getränke.

Fellbach: Eröffnungsfeier der 15. Triennale Kleinplastik Fellbach

Mehr als 50 Künstlerinnen und Künstler und ihre Werke aus der ganzen Welt kommen in Fellbach zusammen. Das zentrale Thema der 15. Triennale ist die Vibration der Dinge, sind die Resonanzen, die im Miteinander-in-Kontakt-Treten entstehen. Einen ganzen Tag lang wird die Eröffnung am Samstag, 4. Juni, gefeiert: beginnend mit einem Festakt um 11 Uhr im Großen Zelt hinter der Alten Kelter mit Kuratorin Elke aus dem Moore, Staatssekretärin Petra Olschowski sowie Oberbürgermeisterin Gabriele Zull. Das teilte die Stadt Fellbach in der Ankündigung mit.

Um 15 Uhr lädt Nhkensani Mkhari im Ausstellungsraum zu seiner Performance „Zibuyile Zinkisi“ ein. Um 16 Uhr wird der „sculpture forest sanctuary“ auf dem Besinnungsweg von Co-Kuratorin Antje Majewski eröffnet. Ein Bus-Shuttle von der Alten Kelter ist eingerichtet. Die Soundperformance von Lamin Fofana um 19 Uhr in der Alten Kelter geht in das Künstlerfest mit DJs über. Der Eintritt zur Eröffnung ist kostenfrei. Da der Andrang erfahrungsgemäß groß ist, so die Stadt Fellbach, ist der Einlass zum Festakt nur mit Eintrittskarten möglich. Restkarten gibt es kostenlos beim i-Punkt Fellbach, Marktplatz 7, oder telefonisch unter07 11/ 58 00 58. Weitere Informationen unter: www.triennale.de.

Kernen: Kulinarischer Weinwanderweg mit fünf „Genusspunkten“

Zu Pfingsten locken weiße Pagodenzelte wieder Genießer und Ausflügler an die fünf „Genusspunkte“, die umgeben von Reben zu Einkehr und geselligem Beisammensein einladen. Wie die Gemeinde Kernen mitteilt, findet in diesem Jahr der kulinarische Weinwanderweg am Samstag, 4. Juni, ab 14 Uhr, am Sonntag, 5. Juni, ab 11 Uhr und Montag, 6. Juni, ebenfalls ab 11 Uhr statt.

Zehn Wengerter und fünf Gastronomen aus Kernen bieten an allen drei Tagen Köstlichkeiten und Weine. Die Route führt entlang des Stettener Weinweges durch die bekannten Weinberglagen Pulvermächer, Brotwasser und Lindhälder, schreibt die Gemeinde Kernen. Mit dabei sind die Weingüter Beurer, Eißele, Karl Haidle, Wolfgang Haidle, Herzog von Württemberg, Konzmann, Medinger, Singer-Bader und Zimmer sowie die Weingärtnergenossenschaft Stetten im Remstal. Für das leibliche Wohl sorgen das Burgstüble, die Sportgaststätte Fairplay, der Gasthof Lamm, der Gasthof zum Ochsen sowie das Schützenhaus Stetten.

Besucherinnen und Besucher werden gebeten, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da nur begrenzte Parkmöglichkeiten vor Ort bestehen. Geparkt werden kann in der Ortsmitte beim Sportplatz Stetten, in der Tiefgarage der Karl-Mauch-Sporthalle, im Hof der Alten Schule, auf dem Parkplatz bei der Karl-Mauch-Schule (Zufahrt gegenüber der evangelischen Kirche), oberhalb des Alten Friedhofs sowie bei der Kelter in der Weinstraße. Den aktuellen Flyer und weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es im Internet unter www.weinweg.de.

Ob Konzerte im Bürgerzentrum, die Sunset Lounge in Weinstadt, Kakteentage in Korb oder die 15. Triennale Kleinplastik Fellbach: Am Pfingstwochenende ist so einiges in Waiblingen und Umgebung geboten. Die Lokalredaktion Waiblingen hat fünf Tipps für das lange Wochenende gesammelt.

Waiblingen: Zwei Konzerte am Freitag und Samstag im Bürgerzentrum

Am Freitag, 3. Juni, feiert der Waiblinger Peter Bühr seinen 80. Geburtstag. Wie die Stadt Waiblingen in der Ankündigung mitteilt,

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper