Waiblingen

Testpflicht für Kitas in Waiblingen: Die meisten Eltern ziehen mit

Schnelltest in Kita
Mühsam, aber nützlich – das Testen auf eine mögliche Corona-Infektion. © Benjamin Büttner

Seit Dienstag, 7. Dezember, müssen sich Kinder ab drei Jahren, die in Waiblinger Einrichtungen betreut werden, dreimal die Woche auf eine mögliche Corona-Infektion testen. Dies legte die Stadtverwaltung fest. Bisher hatte Waiblingen, anders als die Landeshauptstadt Stuttgart, die bereits im April eine Testpflicht eingeführt hatte, auf den guten Willen und die freiwillige Testbereitschaft der Eltern gesetzt.

Der aktuelle Anlass sei ein „relevantes Ausbruchsgeschehen in manchen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion