Waiblingen

Trotz Corona zu dritt auf einer Parkbank in Weinstadt: Junge Frau kommt vor Gericht um Bußgeld von 200 Euro herum

Bank Sitzbank Parkbank Symbol
Symbolbild. © Pezibear/Pixabay

Drei Heranwachsende sollen im April vergangenen Jahres in Weinstadt auf einer Parkbank gesessen und sich unterhalten haben. Damit verstießen sie gegen die damals geltende Corona-Verordnung, laut der sich lediglich zwei Personen aus unterschiedlichen Haushalten treffen durften, so die Anschuldigung.

Eine der Betroffenen, die beim Vorfall 19 Jahre alt war, hat Einspruch gegen den Bußgeldbescheid von 200 Euro eingelegt - darüber ist nun am Amtsgericht Waiblingen verhandelt worden. Die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich