Waiblingen

Trotz leichter Verschärfung der Corona-Regeln: Keine Verstöße in Waiblingen festgestellt

Medizinische Maske Mundschutz auf Bank verdreckt Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Am Wochenende sind in der Stadt trotz leicht verschärfter Corona-Regeln keine Verstöße festgestellt worden. Das hat die Verwaltung auf Anfrage mitgeteilt.

Seit Donnerstag, 26. Juli, gilt für den Rems-Murr-Kreis Inzidenzstufe 2, da die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen wieder über der Zehnermarke liegt. Unter anderem sind Kontakte nun wieder etwas stärker beschränkt: Statt wie zuvor 25 Personen dürfen sich höchstens 15 aus maximal vier Haushalten treffen (Kinder, Geimpfte

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion