Waiblingen

Unfall auf B14 bei Waiblingen: Alkoholisierter Fahrer flüchtet, wird aber später geschnappt

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Am Donnerstag gegen 11.15 Uhr fuhr ein 29-jähriger Lkw-Fahrer an der Auffahrt Waiblingen-Süd auf die B 14 in Richtung Aalen auf. Als er vom Beschleunigungsstreifen nach links wechselte, übersah er laut Polizeimitteilung den Opel einer 19-Jährigen, es kam zum Zusammenstoß der Autos. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher. Verletzt wurde niemand, an den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Über Zeugenhinweise konnte letztlich der geflüchtete

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich