Waiblingen

Unterwegs mit der Müllabfuhr in Corona-Zeiten

Müllmänner
Adnan Mulic steuert das Müllfahrzeug der Firma Kurz. © Gabriel Habermann

Seit Beginn der Corona-Krise werden Kassiererinnen und Krankenschwestern häufig als Helden des Alltags gefeiert. Aber es gibt noch mehr Leute, die auch jetzt einfach ihren Job machen und die kaum jemand beachtet. Als fast alle zu Hause blieben, fuhren Adnan Mulic und seine Kollegen täglich trotzdem ihre Touren und holten pünktlich den Müll ab. Dabei niemals wissend, ob die Tonnen, die sie leerten, vielleicht zu einem Haushalt gehören, in dem infizierte Personen leben.

„Für unsere

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich