Waiblingen

Unwetter am Mittwoch: Orkanböen und Gewitter

Sturm Wetter Gewitter Wolken Symbol Symbolbild
Symbolbild. © pixabay.com/CC0 Creative Commons

Waiblingen. 

Update: Am Mittwochmorgen warnt der DWD mit Stufe 3 von 4 vor dem Auftreten von Okanböen im Rems-Murr-Kreis.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet in der Nacht zum Mittwoch Unwetter im Rems-Murr-Kreis und im Raum Stuttgart. Ab Mitternacht soll der Wind deutlich zunehmen. Es sind von Westen her schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h wahrscheinlich. Bei kräftigen Schauern und Gewittern treten vorübergehend orkanartige Böen von bis zu 115 km/h auf, gebietsweise sind auch Orkanböen über 120 km/h nicht ausgeschlossen.

Ab dem Mittag nimmt die Unwettergefahr ab, wenngleich sich weiterhin Schauer und Gewitter mit teils schweren Sturmböen bis 100 km/h und kleinkörnigem Hagel bilden können.

Durch den ergiebigen Niederschlag kann es zu kleineren bis mittleren Hochwasserlagen kommen. Dies gilt für kleinere und mittlere Gewässer in den betroffenen Gebieten. Auch am Oberrhein und am Neckar sind rasche und deutliche Anstiege möglich.

Die Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes für den Rems-Murr-Kreis und Stuttgart gilt bis Mittwoch (3.1.) 12 Uhr (Stand 8.26 Uhr). Es können Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Gefahr besteht durch herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.