Waiblingen

UPDATE: Corona-Impfung in Waiblingen am 5. Dezember ist ausgebucht

Altenheim
Symbolfoto. © Alexandra Palmizi

Am Sonntag, 5. Dezember 2021, findet im Bürgerzentrum in Waiblingen von 13 bis 17 Uhr eine Corona-Impfaktion mit mobilen Impfteams des Klinikums Stuttgart statt. Das hat die Stadtverwaltung am Montagabend um 18.49 Uhr mitgeteilt - circa 40 Minuten später waren alle Termine ausgebucht.

Eine Impfung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Personen ohne Termin können nicht geimpft werden. Weitere Impftermine werden auf der Seite des Landratsamtes eingestellt. Auf zvw.de werden wir weiter über neue Impfaktionen berichten.

In Waiblingen werden am 5. Dezember Erstimpfungen, Zweitimpfungen und Auffrischungsimpfungen („Booster-Impfungen“) durchgeführt. Dabei wird der Impfstoff von Biontech/Pfizer (für Personen ab 12 Jahren) und Johnson & Johnson (für Personen ab 18 Jahren) verwendet. Falls nicht genügend Biontech verfügbar ist, bekommen Personen über 30 Jahren stattdessen Moderna. 

Die Auffrischungsimpfung wird frühestens 6 Monate nach der Zweitimpfung verabreicht. Nach einer Impfung mit Johnson & Johnson wird schon nach 4 Wochen eine Auffrischungsimpfung empfohlen. 

Die Impfungen werden für Personen ab 12 Jahren angeboten. Unter 16-Jährige können nur in Begleitung eines Erwachsenen geimpft werden. Auffrischungsimpfungen sind ab 18 Jahren möglich. 

Zur Impfung sind laut der Stadtverwaltung unbedingt mitzubringen: Personalausweis, Impfpass, Versichertenkarte und falls vorhanden ein Allergieausweis. 

Um Wartezeiten zu reduzieren, bittet die Stadt dringend, im Voraus die erforderlichen Impfdokumente (Laufzettel, Anamnese/Einwilligung und Aufklärungsmerkblatt) online auszufüllen, auszudrucken und zur Impfung mitzubringen.

 Das digitale Impfzertifikat wird nach Abschluss der Impfung direkt vor Ort ausgedruckt. 

Informationen über weitere Impfaktionen in Waiblingen will die Stadtverwaltung bald mitteilen.

+++ Update 19.39 Uhr +++ Alle Termine in Waiblingen sind ausgebucht.