Waiblingen

Verkehr in der Hauptstraße: Herrschen „Hegnacher Verhältnisse“ in Neustadt?

Kreisverkehr
Kommen die Radler bei der Planung zuletzt? Das befürchtet jedenfalls die Agtif-Fraktion. © ALEXANDRA PALMIZI

Kreisverkehr oder Ampelkreuzung – das ist derzeit eine vieldiskutierte Frage in Neustadt. Um die Kreuzung der Hauptstraße mit der Klinglestalstraße und der Ringstraße zu entlasten, will die Stadtverwaltung die Kreuzung mit weiteren Ampeln ausstatten und stützt sich dabei auf eine Erhebung durch ein externes Verkehrsbüro. Doch das letzte Wort gegen den Kreisverkehr ist noch nicht gesprochen, zumal sich vor allem der Ortschaftsrat dafür starkmacht.

Uneinigkeit zwischen Ortschaft auf der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar