Waiblingen

Verstärkerbusse für Waiblingen: Wie geht es nach der Schließung der Schulen weiter - und was sagt das Busunternehmen?

Buschaos
Die Bushaltestelle Ortsmitte in Hohenacker. © Alexandra Palmizi

Weiterführende Schulen in Baden-Württemberg sollen wegen Corona bis Ende Januar 2021 geschlossen bleiben. Das wirft die Frage auf, was nun in Sachen Verstärkerbusse passiert. Diese waren in Waiblingen vom 2. November 2020 bis zum vorgezogenen Ende des Präsenzunterrichts am 16. Dezember 2020 eingesetzt worden, um überfüllte Busse in Zeiten der Pandemie zu verhindern. Das Land sicherte die Finanzierung zu – allerdings zunächst nur bis Ende 2020.

Erst am 28. Dezember teilte

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich