Waiblingen

VfL Waiblingen will Klettern im Ninja-Parcours in der Halle anbieten

Parcours
Für die Spowo des VfL Waiblingen wird bereits draußen ein Ninja-Parcours aufgebaut. Nun soll es diesen bald dauerhaft als Indoor-Angebot geben (Archivfoto). © VfL Waiblingen

Der VfL Waiblingen will sein Indoor-Angebot für Kinder und Jugendliche attraktiver machen – mit dem Ninja-Parcours in seiner Halle. Bislang gibt es solch ein Angebot nur bei der Spowo, sprich in der warmen Jahreszeit – und zwar draußen unter einer Brücke über dem Wasser. Der größte Waiblinger Sportverein will laut seinem Geschäftsführer Jochen Griesmeier nun die Corona-Zeit nutzen, um das Projekt Indoor-Klettern voranzutreiben. Nötig sind dafür unter anderem zehn und 25 Meter lange

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich