Waiblingen

Volle Gassen bei "Waiblingen leuchtet"

1/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 20_0
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
2/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 01_1
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
3/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 02_2
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
4/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 03_3
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
5/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 04_4
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
6/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 05_5
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
7/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 06_6
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
8/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 07_7
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
9/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 08_8
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
10/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 09_9
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
11/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 10_10
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
12/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 11_11
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
13/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 12_12
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
14/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 13_13
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
15/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 14_14
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
16/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 15_15
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
17/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 16_16
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
18/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 17_17
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
19/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 18_18
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
20/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 19_19
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
21/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 21_20
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
22/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 22_21
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
23/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 23_22
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
24/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 24_23
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
25/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 25_24
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
26/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 26_25
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
27/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 27_26
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
28/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 28_27
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
29/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 29_28
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
30/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 30_29
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
31/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 31_30
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
32/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 32_31
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
33/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 33_32
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
34/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 34_33
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
35/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 35_34
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
36/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 36_35
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
37/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 37_36
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
38/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 38_37
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
39/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 39_38
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
40/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 40_39
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
41/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 41_40
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
42/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 42_41
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin
43/43
Volle Gassen beim Leucht Event - Bild 43_42
Die Waiblinger Innenstadt war am Freitagabend (5.10.) in ein farbiges Lichtermeer getaucht. © Benjamin Beytekin

Waiblingen. Ob Kirche, Wohnhaus oder Baugerüst: So hübsch bunt angestrahlt sehen alle Fassaden toll aus. Auch auf die Ohren bekamen die Besucher der langen Kultur- und Einkaufsnacht „Waiblingen leuchtet“ so einiges. Wem das reiche Angebot an ruhiger Gitarrenmusik, Samba-Rhythmen, Funk und Jazz noch nicht reichte, dem heizten die „Firedancer“ hinter dem Rathaus so richtig ein.

Auf dem „grünsten Boden der Welt“, in der Waiblinger Stadtbibliothek, stimmt das Schwäbisch-Gmünder Trio „Opportunity“ mit dreistimmigem Gesang, smoothen Samba- und Bluesrhythmen und akustischer Musik das Publikum auf einen entspannten Abend ein.

Unter dem alten Rathaus erklingen filigrane Gitarrenmelodien – „Zaitensprung“ hat neben zwei gewöhnlichen akustischen Gitarren auch noch eine doppelhalsige ausgepackt und beweist, dass es für gute Unterhaltung keinen Sänger braucht.

Künstler aus der Region

Auch ohne Gesang, aber deutlich weniger zurückhaltend, ist direkt davor auf der großen Bühne auf dem Marktplatz das Slavko Benic Orkestr unterwegs. Immer schräg, niemals falsch, scheint das Motto der neunköpfigen Jazzband zu sein. Ihr Programm fetzt ordentlich und nicht nur geschulte Ohren kommen auf ihre Kosten. Mit von der Partie ist auch der bekannte Korber Posaunist Eberhard Budziat.

Marc Funk, Geschäftsführer der WTM GmbH Waiblingen, beobachtet zufrieden den Strom Tausender Menschen, der sich emsig durch die Gassen der Waiblinger Altstadt wälzt. Das zwölfte Jahr in Folge lädt das Stadtmarketing jetzt zu der langen Einkaufsnacht mit Lichterzauber am ersten Freitag im Oktober ein. Künstler aus ganz Deutschland bewerben sich jedes Jahr, um an der besonderen Veranstaltung teilnehmen zu dürfen.

„Wir freuen uns natürlich immer besonders, wenn die Künstler hier aus der Region kommen“, sagt Funk. „Im Prinzip kann sich jeder bei uns bewerben, wir schauen dann, was ins Programm passt.“ Schließlich soll ja auch alles zusammenpassen. „Waiblingen leuchtet“ sei schließlich nicht nur eine tolle Plattform für Künstler und Lichtkünstler, sondern sei auch die beste Gelegenheit für den lokalen Einzelhandel, sich und seine Ware zu präsentieren. „Die Veranstaltung macht den Leuten Lust, durch die Stadt zu flanieren, vielleicht kommen einige dann in Zukunft noch mal zum Einkaufen wieder“, hofft Funk. „Heute hilft auch das Wetter.“

Brennende Reifen und Flammenschwerter

Bei schlechterem Wetter wäre auch die wohl größte Attraktion des Abends wortwörtlich ins Wasser gefallen: Dramatische Musik und ein leichter Schwefelgeruch kündigen die Feuershow der „Firedancer“ an. In einer beeindruckenden Mischung aus Choreografie, Akrobatik und Jonglage lassen die vier Mitglieder der internationalen Showgruppe echte Flammen fliegen: zum Beispiel in Form von brennenden Hula-Hoop-Reifen, Flammenschwertern und Feuerkugeln, die sie an zum Teil ebenfalls brennenden Seilen um ihre Körper wirbeln. Zu guter Letzt packen sie auch noch LED-Stäbe aus, die beim Herumwirbeln das Waiblinger Stadtwappen und das Wort „leuchtet“ bilden.

Kopf der Truppe ist der Bühnenpyrotechniker Florian Linn. Auf der Bühne tut er sich durch besonders gefährliche Nummern und die schwarze Kappe auf dem Kopf hervor. Neben der Bühne, ohne die wirbelnden Flammen um sich herum, wirkt er wie ein anderer Mensch, angenehm normal. Auch Feuer spucken tut er jetzt nicht mehr. Seine Truppe sei vor etwa zehn Jahren zum ersten Mal bei „Waiblingen leuchtet“ dabei gewesen.

Obwohl die „Firedancer“ inzwischen international sehr gefragt seien, kämen sie immer wieder gern nach Waiblingen. „Das ist uns eine Herzensangelegenheit“, sagt Linn. „Manche Leute stehen Jahr für Jahr direkt vor der Bühne und freuen sich, dass wir wieder da sind“. Auch dieses Jahr ist das Publikum von der Truppe aus dem Rhein-Main-Gebiet begeistert. Wer einen guten Platz erwischen will, ist schon 15 Minuten vor Showbeginn da. Während der Show wird eifrig gepfiffen und applaudiert, am Ende schreit ein Zuschauer: „Ihr seid gefeuert!“– In dieser Situation ein großes Kompliment.