Waiblingen

Vom Ur-Großvater bis zur Enkelin: Die Mesner-Dynastie von Beinstein

Siegfried Weishaar
Mit Tochter Marion Weishaar (re.), Enkelin Ramona Weishaar sowie deren Freund Mathis Röck. © privat

Die Kirche vorzubereiten, sei es für den Sonntagsgottesdienst, für eine Taufe, Hochzeit oder Trauerfeier – das ist in der evangelischen Kirche in Beinstein die Aufgabe von Siegfried Weishaar. Das macht der 73-Jährige offiziell seit 25 Jahren, ehrenamtlich aber schon ein Leben lang.

Ein Kindheitstraum

Mesner zu sein, sei schon immer sein Traum gewesen. Bereits als kleines Kind hat der Beinsteiner seiner Tante, die Mesnerin war, oder seinem Vater, der die Aufgabe ebenfalls

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar