Waiblingen

Wählen bitte mit eigenem Stift - wegen Corona: Waiblingen bereitet sich auf die Landtagswahl 2021 vor und verschickt Unterlagen für Briefwahl

Wahl Wahlraum Wählen Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Christine Tantschinez

Spätestens bis zum 21. Februar 2021 werden laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung die Wahlbenachrichtigungen für die anstehenden Landtagswahlen in Baden-Württemberg an die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger in Waiblingen einschließlich der Ortschaften Beinstein, Bittenfeld, Hegnach, Hohenacker und Neustadt versandt.

Jeder Wahlberechtigte, der am 31. Januar 2021 mit Hauptwohnsitz oder alleinigem Wohnsitz in Waiblingen gemeldet ist, erhält eine Wahlbenachrichtigung, so die Stadt. 

Briefwahlunterlagen können auf www.waiblingen.de beantragt werden oder indem man den auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung vorgesehenen Antrag ausfüllt und an das Wahlamt schickt.  

Desinfektionsmittel für jedes Wahllokal

"Bereits jetzt wird darauf hingewiesen, dass in den Wahllokalen besonders auf die Hygieneregeln geachtet wird", so die Stadt. "In jedem Wahllokal werden Desinfektionsmittel bereitgehalten. Die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig im Raum aufhalten dürfen, ist zudem begrenzt. Für die Wählenden und eventuelle Begleitpersonen gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Wähler sollen am besten eigene Stifte mitnehmen

Die Tische, an denen die Stimmzettel ausgegeben werden, sind mit Hygieneschutzwänden versehen. Die Wähler werden gebeten eigene Stifte für die Stimmabgabe zu verwenden. Sofern kein eigener Stift mitgebracht wird, besteht die Möglichkeit einen desinfizierten Stift im Wahllokal zu erhalten. Häufige Kontaktflächen werden regelmäßig desinfiziert." 

Öffnungszeiten Wahlamt Waiblingen

Das Wahlamt als Außenstelle des Bürgerbüros befindet sich in der Schmidener Straße 2 in Waiblingen und ist zu folgenden Zeiten geöffnet: montags 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr; dienstags, mittwochs und freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie donnerstags von 8.00 bis 18.30 Uhr.