Waiblingen

Waiblingen hilft "Spider World"-Schaustellern, die wegen Corona seit Wochen an der Rundsporthalle festsitzen

Spider World
Die Familie bereitet sich darauf vor, ihren Platz unter der Brücke an der Rundsporthalle endlich zu verlassen: Die Fahrzeuge werden schrittweise beladen. © Benjamin Büttner

Die „Spider World“-Schausteller bangen weiter um ihre Existenz. Seit etwa neun Wochen sitzen sie in Waiblingen fest und können nicht ihrer Tätigkeit nachgehen. Weil wegen der Corona-Krise alle Veranstaltungen in Deutschland abgesagt wurden, darunter auch die Spinnen-Show an der Rundsporthalle, konnte die Familie weder ausstellen noch weiterfahren.

{element}

Nun gibt’s zwar grünes Licht für die 13-köpfige Schausteller-Familie: Von Donnerstag, 11. Juni, an, darf sie in Wiesbaden ihre

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich