Waiblingen

Waiblingen: Sportkreis Rems-Murr ehrt OB Andreas Hesky

Ehrung
Erich Hägele, Präsident des Sportkreises Rems-Murr (links), überreicht dem Waiblinger OB Andreas Hesky die Auszeichnung. © Tobias Sellmaier/Sportkreis Rems-Murr

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist, heißt es, oder wie der scheidende Waiblinger OB Andreas Hesky sagte: „Alles hat seine Zeit“. Andreas Hesky hat sich entschieden, zur Oberbürgermeisterwahl in Waiblingen im kommenden Jahr nicht mehr anzutreten.

Besonders für den Sport hat er sich in seinen beiden Amtsperioden seit 2006 eingesetzt – und das wird vom Sportkreis Rems-Murr nun gewürdigt. „In Pandemiezeiten hat die Kommune die Vereine unterstützt“, lobte denn auch

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion