Waiblingen

Waiblingen: Stromausfall (4.1.) in Hohenacker, Neustadt und auf der Korber Höhe

Stromausfall
Symbolfoto. © pixabay

Teile der Korber Höhe sowie die Ortschaften Hohenacker und Neustadt waren am Dienstagabend, 4. Januar, ohne Strom. Wie die Stadtwerke Waiblingen in einer Pressemitteilung mitteilen, sei es zu kurzzeitigen Unterbrechungen in der Stromversorgung gekommen. Der Stromausfall habe zwischen 17.17 bis 18.12 Uhr stattgefunden, so die Stadtwerke. Die Ursache für den Stromausfall sei ein Erdschluss im Mittelspannungsnetz gewesen. „Zur Lokalisierung der Fehlerstelle mussten Netzumschaltungen ausgeführt werden“, lautet die Erklärung der Stadtwerke. Diese konnten zunächst aus der Ferne durchgeführt werden, so dass diese Stromunterbrechungen von kurzer Dauer, die Stadtwerke reden von ein bis zwei Minuten, gewesen seien.

Rewe-Markt in Neustadt ohne Strom

Zu längeren Stromausfällen von einer Dauer von 20 Minuten kam es allerdings in Neustadt im Gebiet Gladiolenweg. Auch das Gebiet um das Einkaufszentrum sei von einer dreißigminütigen Unterbrechung betroffen gewesen, teilen die Stadtwerke mit. Gegen 18.44 Uhr gab es schließlich Entwarnung: Das Einkaufszentrum sei wieder mit Strom versorgt und die Fehlerstelle lokalisiert und behoben. Der Grund für die Stromunterbrechung war „ein Defekt in einem Mittelspannungskabel“, teilten die Stadtwerke Waiblingen mit.

Teile der Korber Höhe sowie die Ortschaften Hohenacker und Neustadt waren am Dienstagabend, 4. Januar, ohne Strom. Wie die Stadtwerke Waiblingen in einer Pressemitteilung mitteilen, sei es zu kurzzeitigen Unterbrechungen in der Stromversorgung gekommen. Der Stromausfall habe zwischen 17.17 bis 18.12 Uhr stattgefunden, so die Stadtwerke. Die Ursache für den Stromausfall sei ein Erdschluss im Mittelspannungsnetz gewesen. „Zur Lokalisierung der Fehlerstelle mussten Netzumschaltungen ausgeführt

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper