Waiblingen

Waiblingen: Warum der holprige Straßenbelag nicht zwischen Hegnach und Remseck zum Einsatz kommt

5I7A9637a
Bis voraussichtlich zum Ende der Sommerferien ist die Straße zwischen Hegnach und Remseck gesperrt. © Gabriel Habermann

Seit die neuasphaltierte Strecke zwischen Waiblingen und Hegnach wieder geöffnet ist, beschweren sich Autofahrer darüber, dass der neue Belag auf der L 1142 holprig und laut ist. Zwischen Remseck und Hegnach, wo voraussichtlich noch bis Ende der Sommerferien saniert wird, soll ein anderer Straßenbelag zum Einsatz kommen. Warum?

Zwischen Waiblingen und Hegnach ist Schwerlastverkehr unterwegs

Der besondere Belag zwischen Waiblingen und Hegnach heißt Splittmastixasphalt. „Er

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar