Waiblingen

Waiblinger Altstadt: Leerstehender Laden wird zur Galerie

Himmelsbilder
Eine Passantin fotografiert die Bilder, die außen am Schaufenster hängen. © Benjamin Büttner

„Nimm dir ein Stück vom Himmel – er ist für alle da“, lautet das Motto der Ausstellung. Organisiert hat sie die Gruppe „Stadtideen“, auch bekannt unter dem vorherigen Namen „Waiblinger Ideentausch“. Bereits in den vergangenen Jahren veranstaltete die Gruppe unterschiedliche Aktionen, wie mit Gedenktafeln, auf denen die Namen von verstorbenen Flüchtlingskindern standen. Oder das „Fundbüro für Nicht-Dinge“ – gedacht für diejenigen, die beispielsweise Liebe oder Freundschaft verloren

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar